Bürgerzentrum Scheinfeld

Die Stadt Scheinfeld plant den Neubau eines Bürgerzentrums. Dieses soll flexibel nutzbar sein für unterschiedlichste Veranstaltungen. Neben Vorträgen, Abiturprüfungen, einer Theaternutzung, der Veranstaltung von Diskos, Abschluss- und Jubiläumsfeiern soll es auch möglich sein, Kinofilme zu zeigen, Ausstellungen auszurichten oder der Jugendkirche einen Ort zu bieten. Das Raumkonzept beinhaltet zusätzlich eine Küche für externes Catering, ein Bistro und eine Bar, einen abgetrennten Bereich mit Spielgeräten sowie ein Büro und Lagerräume.
Die Hallenkonstruktion besteht aus modulartig konstruierten Holzleimbindern, welche von einem Titanblechdach bedeckt werden. Die senkrechten Wände werden ebenfalls in Holzbauweise hergestellt und bestehen aus standardisierten Holztafeln sowie großformatigen Glasflächen. Zwischen den Holzbindern sind starre Lamellen angebracht, welche einen optimalen Sonnenschutz gewährleisten.