Bürokomplex – Nürnberg

Neubau

Das neue fünfgeschossige Bürogebäude auf dem ehemaligen Milchhofareal am Wöhrdersee schließt eines der letzten noch freien Baufelder in prominenter Lage zwischen der neuen Mercedesniederlassung und dem Neubau der V+R Bank. Die zweigeschossige Sockelzone an der Kressengartenstraße springt zurück und ermöglicht so erweiterte Sichtverbindung aus der Fussgänger- und Autofahrerperspektive auf die benachbarten Gebäude. Für den Neubau soll das DGNB-Zertifikat Gold erreicht werden, dem höchsten Gütesiegel für nachhaltiges Bauen auf dem deutschen Markt. Neben hochwertigen Büroflächen sind ein öffentliches Restaurant und eine multifunktionale Lobby geplant. Der H-förmig angelegte Gebäudekomplex sieht open-plan-offices, Kombi- und Einzelbüros vor. Die Stirnseiten besitzen jeweils großzügige Loggien welche die Besprechungszonen qualitativ aufwerten.

Planungsgutachten – Mai 2011

Bürogebäude und Verwaltungsbauten