Kinderkrippe / Kindertagesstätte CJD, Nürnberg

Neubau

Die neue Einrichtung in Zerzabelshof beherbergt einen dreigruppigen Kindergarten und eine zweigruppige Kinderkrippe. Schwerpunkt des pädagogischen Konzeptes bilden neben einer bilingualen Früherziehung auch die Förderung hochbegabter Kinder.
Offene Familienzonen, ein eigenes Familienzimmer, Ateliers für Kunst und Werken und eine eigene Medienwerkstatt bieten neben den Räumen der Stammgruppen eine attraktive Vielfalt an Unterrichtsmöglichkeiten und Kommunikationsformen dieser besonderen Einrichtung.
Der zweigeschossige Baukörper besitzt zur Gartenseite hin grossflächige Öffnungen in der Fassade, an der Nord- und Ostfassade prägen in Schlangenform mäandrierende Putzflächen das Erscheinungsbild.
Eine Besonderheit stellt das ökologische Konzept dar, durch welches der Bedarf an Primärenergie erheblich reduziert werden kann und das Ziel nachhaltigen Bauens durch Schaffung eines “green-buildings” erreicht wird. Neben der Nutzung des Grauwassers kommt Geothermie in Form einer Brunnenanlage und Wärmepumpe zum Einsatz, mittels welcher sowohl die Warmwassernutzung als auch das Heizsystem eingespeist werden.

Planungsbeginn – April 2009
Baubeginn – September 2012
Fertigstellung – September 2013

Soziale Einrichtungen