Loftwohnen – Steinstraße, Nürnberg – Johannis

Im dem attraktiven Stadtteil Johannis ist auf einer  der letzten Restflächen der ehemaligen Bayerischen Metallwarenfabrik  ein hochwertiges Wohngebäude  geplant. Die Wohneinheiten sind großzügig geschnitten und verfügen über Loggien, Balkone oder Dachterrassen nach Süden. Das Raumkonzept besteht aus fließenden Übergängen der einzelnen Wohnbereiche.  Der sechsgeschossige Wohnblock verfügt über eine eigene Tiefgarage. Die Wohnungen  der letzten beiden Geschosse sind als Penthäuser über zwei Ebenen ausgelegt. Offene Galerien verbinden die Ebenen und schaffen ein exklusives Raumgefühl durch Offenheit, Licht und schöne Sichtbezüge in den Außenraum.

Planungsbeginn – Oktober 2014

Wohnhäuser und Wohnungsbau