Pflegeheim Scheinfeld

Eingebunden in die Struktur einer Kleinstadt und umgeben von gewachsenem Baumbestand soll mit dem Neubau eines modernen Pflegeheims mit 93 Betten eine mittelfristige Versorgungslücke geschlossen und eine attraktive Unterbringungsmöglichkeit für älteren Menschen geschaffen werden.
Jede Etage verfügt über verschiedene Zusatzangebote wie Gemeinschaftsflächen und Freiterrassen.
Die Zimmer selbst sind hell und großzügig geschnitten. Für Besucher und Bewohner ist im Erdgeschoss ein freundlicher Aufenthaltsbereich mit Cafeteria und Garten geplant. Eine großzügige Vorfahrt empfängt den Besucher und schafft einfache Orientierung. Warme Materialien an den Fassaden kontrastieren mit weißen und farbigen Flächen und gliedern der Baukörper auch von außen nach seinen Nutzungsbereichen.

Bauten des Gesundheitswesens