Private Grundschule HVD, Fürth

Neubau

Mit dem Neubau der vierklassigen Grundschule und einem viergruppigen integriertem Hort wird die bereits bestehende Kindertagesstätte erweitert und bietet dann eine durchlaufende Einrichtung von der Krippe bis zur Grundschule. Das Gebäude wird als Systembau realisiert und erfüllt dabei den Energiestandard nach KfW-70. Neben der Versorgung mit Fernwärme sind eine kontrollierte Lüftungsanlage, ein begrüntes Dach und hochdämmende Fassadenkomponenten vorgesehen. Der Baukörper ist nicht unterkellert und kann dadurch sehr wirtschaftlich realisiert werde. Das Farbkonzept der Fassade greift die Corporate-farben des HVD auf, Elemente in warmen Holztönen ergänzen das Erscheinungsbild.

Planungsbeginn – 2010
Baubeginn – 2011
Fertigstellung – 2012

Bildungseinrichtungen, Soziale Einrichtungen